Sattelüberprüfung mit dem Impression Pad:

Mit dem Impression-Pad (Port Lewis Saddle Fit System), einem mit thermosensitivem Gel gefüllten Sattelkissen, können zweifelsfrei Unregelmäßigkeiten in der Passform des Sattels festgestellt werden. Das Impression Pad ist ein Werkzeug um zu sehen, wie dieser Sattel mit diesem Reiter auf dieses Pferd passt. 

 

Diese entwickelte Methode der Satteldruckmessung aus Kanada bietet eine einfache aber sehr gute und deutliche Alternative zu den meist teuren elektronischen Messungen.

 

Studien haben ergeben, dass 70% unserer Pferde mit einem unpassenden Sattel geritten werden. Ein falsch aufliegender Sattel kann zu vielen Erkrankungen wie Satteldruck, Muskelverkrampfungen, etc. führen. Der Grund hierfür liegt sicherlich nicht an der schlechten Arbeit des Sattlers, sondern vielmehr daran, dass sich das Pferd ständig verändert (Trainingszustand, Muskulatur, Fütterung, Alter...) und auch der Sattel (v.a. die Sattelkissen) mit der Zeit seine Form und Konsistenz verändert. 

 

Eine Überprüfung mit dem Impression Pad zeigt folgendes:

  • Sattelpassform 
  • Druckspitzen
  • Druckverteilung
  • Auflagefläche / Brückenbildung 
  • Ausschluss als Ursache von Rücken- und Rittigkeitsproblemen